Mittwoch, 1. Juli 2009

Inti Ñan - SC Phoenix 0:5

Trotz einer frühen gelbroten Karte gegen Damien Rogers, konnte der SC im Erstrundenspiel des MATE Cups überzeugen und erreichte mit einem 5:0 Sieg die nächste Runde.
Der SC spielte mit:
Kölling (46. Gutierrez) - Boccaccio, Desreumaux, Darišić - Suuronen, Denny, Berneuchen (60. Krausser), Heiling - Kløvedal (46. Radfux), da Silva, Rogers
Tore: Rogers, Denny (2), Radfux, Desreumaux

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite